DARC OV C-14 / Rosenheim

DARC OV C-14 / Rosenheim


Blogroll

Suche


Archive von November 2013

BR3 mit Amateurfunk

Montag, 25.November 2013

Liebe Funkfreunde folgende Info von DF2NU möchte ich hier
weitergeben:

*** Bitte an Interessierte weiterverbreiten ***

Liebe YLs und OMs,

am kommenden Samstag den 30.11.13 von 18:00 bis 18:45 Uhr MEZ
läuft im Dritten Bayerischen Fernsehprogramm (BR3) die Sendung
„Zwischen Spessart und Karwendel“ wo über Interessantes und Kurioses
aus Bayern berichtet wird.

Es ist uns die seltene Gelegenheit gelungen, eine rund 10-minütige
und damit recht umfangreiche Reportage über den Amateurfunk in
dieser Sendereihe eines öffentlich-rechtlichen Fernsehprogramms
unterzubringen. Es werden ausführlich mehrere Aspekte unseres
schönen Hobbys wie Notfunk, Digitaltechnik, Behindertenintegration,
Jugend sowie die klassischen Themen wie CW und DX-Jagd dargestellt,
dazu auch Hinweise auf die Arbeit des DARC.

In den Hauptrollen: u.a. DF2NU, DK2PZ, DL4TTB, DK1MSU, DL1PRM

Die Dreharbeiten mit mehreren Münchner OMs und YLs haben
über drei volle Tage gedauert. Es wird sicher sehr interessant,
merkt Euch diese Sendung unbedingt vor !

Herzliche Grüße, Rainer DF2NU

73
Klaus, DL8MEW

Alterssenile Bettflucht im Ortsverband?

Dienstag, 19.November 2013

Am letzten Sonntag Morgen um 0800 Uhr entdeckt:

Michael, DB3MZ
Jan, DM1JAN
Klaus, DL8MEW

über Amateurfunk fachsimpelnd, Frühstück mit frischen
Semmeln beim Miedl in der Ebersberger Strasse.

Handelt es sich hierbei etwa um die Anzeichen einer
alterssenilen Bettflucht?
Die Frage kann nur bei einem gemeinsamen Frühstück Sonntags
um 0800 Uhr geklärt werden (Plätze sind noch frei!).

73 der OVV
Klaus

Neues 2m Amateurfunk-Relais am Arber

Mittwoch, 13.November 2013

Liebe Funkfreunde,
ich möchte Euch hier eine Information über ein neues 2m Relais
am Arber weitergeben.

Sehr geehrte OVVs der Distrikte U/C/B
herzlich gerne möchten wir mit diesem Schreiben um Ihre Unterstützung
anfragen. Durch eine gemeinsame Zusammenarbeit der BNetzA , dem
DOK U02, DOK U03 und dem Team Arberland DF0ZW kam es zu dem
Gemeinschaftsprojekt „2m Repeater Gr.Arber“ im Bayrischen Wald.
Nach einer sehr detaillierten Analyse haben wir es nun geschafft
Deutschlands zweitältestes Relais DB0YC (genehmigt 1956) vom Standort
Kreuzhaus bei Cham 800m üNN auf den neuen Standort Gr. Arber versetzen
zu können. Aufgrund der neuen sehr exponierten Lage auf dem höchsten
Berg im Bayrischen Wald (1456m / 360 Grad freie Sicht) bedurfte dieses
Vorhaben erheblicher Klärungen und Vorbereitung. Unsere Intension ist
es einen Repeater für ganz Niederbayern, Teile von Oberbayern und
Franken, dem Distrikt U und eine Länderverbindung OK/DL/OE zu schaffen.
Nach der nun stattgefundenen Umsetzung und der finalen Installation
sollte es laut Berechnung möglich sein Verbindungen von München
bis Prag oder Nürnberg bis Linz zu führen…
Kurzum EIN Repeater für ALLE …. => 145,675 MHz -0,6 / JN69NC
Hintergrund dieses Schreibens ist die Bitte um Unterstützung eines
Reichweitentests und Kollisionstests durch die Mitglieder möglichst
vieler OVs aus verschiedenen Regionen. Da es zwischen Deutschland und
Tschechien keine Frequenzkoordinierung gibt wollen wir gerne eine
selbstauferlegte Probephase durchlaufen um etwaige Probleme bereits im
Vorfeld klären und abstimmen zu können.
Der derzeit installierte Repeater läuft mit einer extrem reduzierten
Sendeleistung von nur 1W (ca.2W EIRP) und mit geliehener Repeatertechnik.
Sobald eine Testphase von ca. 4 Wochen erfolgreich war planen wir ein
Treffen mit den tschechischen Kollegen und anschliessend den kompletten
Neuaufbau und Leistungserhöhung auf 15W.
Damit wir diesen Test mit möglichst vielen QSOs untermauern können,
bitten wir Sie Ihre Mitglieder zu informieren und am kommenden Freitag
den 15.11.2013 / 19:00 Uhr ,nach dem erstmals stattfindenden
Rundspruch über diesen Repeater, eine kurze Rundspruchbestätigung
mit Call/Locator
bzw. Ort und Signalstärke zu geben.
Ebenso würden wir uns über ein kurzes Email an DF0ZW (add) yahoo.de
mit einem Rapport+QTH freuen.
Eine detaillierte Karte der berechneten Ausleuchtung von DB0YC , DB0ARB
und weitere interessante Themen wie z.B. Planung /Aufbau des 10m Relais
finden Sie unter.www.qrz.com/ DB0ARB
herzlichen Dank
DF0ZW Arberland

73
Klaus, DL8MEW

oh ist das klein! raspberry PI

Dienstag, 12.November 2013

Hallo Funkfreunde,

schon einmal am OV-Abend gezeigt wurde ein kleiner
Einplatinencomputer vom Typ RaspberryPi.

Es sind jetzt erste Software-Anwendungen für den Amateurfunk von
freundlichen OM´s wie dem Frank, DL3DCW,
zusammengetragen worden und als beta-version verfügbar.
hier eine kleine Aufstellung:
– Webserver für HAMNET-Seiten (Nginx, PHP)
– CMS-System zur Webseitengestaltung (GetSimple)
– FTP-Server für die Dateiübertragung (ProFTPD)
– APRS-RX-iGate mit DVB-T-Stick (PyMultimonAPRS)
– VOIP-Server für Audiokonferenzen (Mumble)
– Video-Server für HAMNET-ATV (Icecast)
Wer sich einiges mal ansehen möchte kann unter DB0TV oder DB0NTV
fündig werden. Die ersten Test werden in unserem OV natürlich
schon durchgeführt. Was dann endgültig an welchem Standort
(DB0HOB, DB0FHR oder an den Clubstationen) damit gemacht wird,
entscheiden wir mal später.

Es ist auch schon geplant, an einem oder auch mehreren Abenden einen
raspberry-workshop im OV zu machen. Der erste Termin und die
Lokalität werden hier noch bekannt gegeben.

73
Klaus, Dl8MEW

Nachlese zum OV-Abend November

Montag, 11.November 2013

Liebe Funkfreunde,

es hat mich sehr gefreut am OV.Abend doch 21 Besucher zu zählen.
Der Vortrag vom Jan, DM1JAN über die Darstellung von QSL-Karten
mit den geographischen Daten war auch sehr interessant und fand
doch reges Interesse.
Besonders nett war der Besuch des SWL Klaus, der hoffentlich seine
Fragen alle beantwortet bekam. Den sachkundigen Funkfreunden,
insbesondere Thomas, DL3MDK sei da mal ein recht herzliches
Dankeschön gesagt.

Am 13. Dezember ist dann Weihnachtsfeier!

73
Klaus, DL8MEW

Verkaufe

Dienstag, 5.November 2013

Hab hier noch einen neuwertigen 2m Vorverstärker von SSB. Er hält 750W aus. Preis: VB.

Kontakt: dl3mlp@darc.de oder am nächsten OV – Abend.

News vom HAMNET im OV

Montag, 4.November 2013

Hallo liebe Leser
auf dem OV-Sever in der Fachhochschule Rosenheim ist unter der
adresse
http://44.225.20.229/dokuwiki
eine neue Dokuwiki entstanden.

In diese Wiki sollen die Projekte des Ortsverbands für die
„Nachwelt“ im OV beschrieben werden. Die ersten Einträge sind
bereits vom Jan, DM1JAN gemacht worden.

Die Seite ist nur innerhalb dem HAMNET erreichbar.

73
Klaus, DL8MEW

OV-Abend November

Montag, 4.November 2013

Hallo Funkfreunde,

am Freitag den 8. November ist wieder unser OV-Abend im
Kastenauer Hof.
Es gibt einen Kurzbericht von der Distriktsversammlung vom
2. November in Wofratshausen.
Es wird eine Kurzpräsentation über den Sachstand des Projektes
„QSL-Pinwand“ auf der OV-Internetseite geben.
Jan, DM1JAN wird dazu kurz die Visualisierung der Positionsdaten
der QSL zeigen.

Gäste sind herzlich willkommen!

bis Freitag

73
Klaus, DL8MEW

Spenderliste Relaisunterhalt 2013

Montag, 4.November 2013

Hier führt der OV eine Spenderliste zum Relaisunterhalt Hochries.
(Wir benötigen ca. 2200 Euro für den Betrieb des Relais pro Jahr.
Wer anonym bleiben will, sollte uns bitte mitteilen.)
Hier nochmal die Beschreibung zum Spenden.
Bisher haben gespendet:
Josef, DG5MAR
Günter, DD0MO
Richard, DF8CP
Adolf, DL2AS
Günther, DC9BE
Karl-Helmut, DL2MAX
Ernst, DK8CE
Klaus, DL8MEW
Ludwig, DL3MCN
Thomas, DL3MDK
Patrick, DL3MLP
Johann, DH5LJ (sogar 3 mal!)
Werner, DL2NG
Hans, DJ7LF
Dieter, DL5MCN
Carlos, DL4UZ
Alfred, DK3DI
Heinz, DG7MAR
Knese, DL4MCN
Klaus, DH6MAV
Max, DK5RV
OM Weber,
Voker, DG7PM
Martin, DL4SAB

besonderen Dank an:
Johannes Franciscus Kok aus Mezzolombardo, Italien für seine Spende!
(hier der Link auf seine schöne Webseite)
(16)
folgende Funkfreunde spenden per Dauerauftrag monatlich:
Ulf, DL3MEA
Dennis, DB6BD
Klaus, DL8MEW
Michael, DB3MZ
Georg, DL1DGE
Willi, DL8WJH
Franz. DL4MGU
Sebastian, DG1BS
(7)
(die Liste ist unsortiert, hat also keine Aussagekraft
bezüglich der Spendenhöhe!)

vielen Dank!
Stand zum: 31.12.2013

Der aktuelle Spendenstand kann beim OVV oder Kassier
auf dem OV-Abend erfragt werden.
Die Summe der Spenden reicht leider bisher noch nicht aus
um den Standort dauerhaft zu sichern.

73
Klaus, DL8MEW