DARC OV C-14 / Rosenheim

DARC OV C-14 / Rosenheim


  • Archive

  • Archive von Februar 2017

    DL6MBS sk

    Dienstag, 21.Februar 2017
    Liebe Funkfreunde,
    
    leider musste ich gestern erfahren dass unser langjähriges
    Mitglied und Funkfreund Karl Böhner, DL6MBS nach einer
    OP völlig unerwartet, am 18.02.2017 verstorben ist.
    Die Beisetzung findet auf Wunsch von Karl nur im engsten
    Familienkreis statt. 
    Wir werden uns gerne an den Karl erinnern.
    
    Klaus, DL8MEW

    DiDaDiDit – Morsekurs?

    Sonntag, 19.Februar 2017

    Hallo Funkfreunde,

    mich erreichen Anfragen für die Morseausbildung.
    Ich frage hier einfach wer Interesse hat die Morsezeichen
    zu erlernen.
    Sollten wir genügend Interessenten finden, könnte der Ortsverband
    Rosenheim einen Morsekurs organisieren.
    Interessentenmeldungen bitte per email (dl8mew (klammeraffe) t-online.de)  
    an den OVV Klaus, DL8MEW.
    
    So könnte das dann enden! (Ein Gedicht - Bananaboat Sound vom Feinsten!)
    Morsen ist auch was für Mädels!
    
    DaDaDiDiDit DiDiDitDaDa
    - - . . .   . . . - -
    7           3
    de 
    Klaus, DL8MEW

     

    Das Büro sucht Stühle!

    Samstag, 18.Februar 2017
    Hallo liebe Leser,
    die Bastelbude des OV bräuchte 3 bis 4 Bürostühle.
    Vielleicht hat jemand welche zu verschenken.
    
    Nachricht bitte an den OVV
    73 de
    Klaus, DL8MEW

    Winterzeit-Bastelzeit

    Samstag, 18.Februar 2017
    Hallo Liebe Leser,
    
    die Winterzeit nutzen unsere fleißigen Techniker um
    das eine oder andere digitale "Spielchen" auszuprobieren und 
    vielleicht auch um mal etwas neues an unserem Relaisstandort
    Hochries anzubieten.
    Gearbeitet wird gerade an einem digitalen "Multirelais".
    siehe:
    
    Die "Gehirne" sind Raspberry, Arduino und ein
    MMDVM-Board.Es ist also "Programmierspass" angesagt.
    
    Es würde viel "geschmeidiger" laufen, wenn nebenbei auch
    die Spedenkasse klingeln würde. Bisher ist ja einiges investiert
    worden und es steht ja dann auch "allen" Funkamateuren im Bereich
    des Releais Hochries zur Verfügung.
    (Oder sollten wir etwa doch über einen "digitalen Münzeinwurf" 
    am Relais nachdenken?)
    
    awdh
    73 de
    Klaus, DL8MEW
    
    

    Frau Dr. Käßmann auf RADIO DARC

    Samstag, 18.Februar 2017

    Liebe YLs und OMs,

    einen ganz besonderen Beitrag hat RADIO DARC auf seiner nächsten Sendung
    vom 19.02.2017 anzubieten (11:00 Uhr MEZ, 6070 kHz)
    Frau Prof Dr. Dr. Käßmann, evangelische Theologin, ehemalige 
    Landesbischöfin von Hannover und Vorsitzende der EKD Deutschlands, 
    besuchte vergangene Woche das DARC Amateurfunkzentrum in Baunatal 
    um sich über die  Sonderstation DL500ML zum 500. Reformationsjahr 
    Martin Luthers zu informieren.
    Wir waren von RADIO DARC mit dem Mikrofon dabei und haben sie befragt, 
    auch als sie unter einem Ausbildungs-Rufzeichen vom Amateurfunkzentrum 
    aus ein QSO führte.
    Interview auf youtube
    Ein weiteres Highlight ist ein Angebot für ein Exclusiv-Sked mit der
    Antarktis. Felix Riess wird unter DP1POL von der Neumayer 
    Forschungsstation aus zwei Stunden Skedzeit anbieten, nur für Hörer 
    von RADIO DARC. Wann genau  und auf welcher QRG, das erfahrt ihr 
    in der nächsten Sendung.

    vy 73 Rainer DF2NU

    QSP de Klaus, DL8MEW

    scho komisch – fremde Stimmen auf DB0TR!

    Montag, 13.Februar 2017
    Hallo liebe Funkfreunde,
    
    mittlerweile hat es der fleissige DB0TR Zuhörer auch mitbekommen,
    es sind fremde Stimmen auf dem Repeater zu hören.
    Was ist passiert? Ach ja, Darko (DL1PD) und Klaus (DL8MEW)
    haben zeitweise die Möglichkeit genutzt und das Relais
    über WIRES X mit den weltweit verstreuten YAESU-Repeatern
    verbunden. Dies ist ein Testbetrieb, der für einen künftigen
    zusätzlichen digitalen Umsetzer (DB0HOB) vorgenommen wird.
    Am Umsetzer DB0TR soll grundsätzlich nichts verändert werden,
    durch die Winterpause der Seilbahn ist derzeit aber kein Umbau 
    am Standort des Repeaters möglich.
    
    Die NODE-ID für DB0TR ist 17451 und die ROOM-ID ist
    27451.
    
    Eingabe wie folgt:
    # (eine sekunde drücken)
    nodenummer oder room-ID
    #
    
    zum beenden:
    #99999 
    
    Informationen zum System WIRES X gibts hier:
    https://www.yaesu.com/jp/en/wires-x/user/index.php
    
    Aktive Nodes gibts unter:
    https://www.yaesu.com/jp/en/wires-x/id/active_node.php
    Aktive Rooms unter:
    https://www.yaesu.com/jp/en/wires-x/id/active_room.php
    
    
    
    73 es 55
    de
    Klaus, DL8MEW
    
    
    

    Das hört man gerne – DB0TR !

    Samstag, 4.Februar 2017

    Hallo liebe Funkfreunde,

    heute möchte ich mich einmal auf diesem Weg bei dem OM Stephan, DH0GDE
    für seine Spende für den Relaisunterhalt DB0TR bedanken.
    Mit Stephan hatte ich auch schön personlich Kontakt über unser 
    Relais DB0TR auf der Hochries.
    
    Sein Text bei einer Spendenüberweisung per paypal:
    Bedanke mich für die klasse Relais welche ich im Urlaub in Rosenheim
    nutzen kann.
    Macht weiter so.
    73+55 DH0GDE
    Stephan, DOK A47 Sysop DB0DB/ DB0MGL
    
    Nicht nur mich, sondern auch die Relaiskasse freut das natürlich sehr!
    
    Vielen Dank lieber Stephan!
    
    (P.S.: Daran könnten sich doch auch mal weitere OM´s 
    ein Beispiel nehmen oder?)
    
    73
    Klaus, DL8MEW

     

    it work´s DB0TR wieder on air

    Donnerstag, 2.Februar 2017
    Hallo liebe Funkfreunde,
    
    endlich mal wieder eine gute Nachricht.
    Das YAESU-Relais auf der Hochries ist wieder in Betrieb.
    Nachdem unser "Ersatzrelais" vom gleichen Typ auch gestorben ist,
    das Erste Relais schon repariert war, konnte Dank einer zufälligen 
    Sonderfahrt der Seilbahn am Montag (30.01.2017) das Gerät getauscht 
    werden.
    Bisher funktioniert wieder alles prima.
    
    Leider ist es beim Gerätehersteller zu einem Designfehler auf der
    Leiterplatte des Sender gekommen und Geräte der ersten Serie neigen
    dazu bei längerem Senden leicht zu überhitzen und eine Leiterbahn damit
    den Endstufentransistor zu zerstören.
    
    Dank Darko, DL1PD und Klaus, DL8MEW konnte schnell für Ersatz und
    Reparatur gesorgt werden.
    Leider sind die Endstufentransistoren nicht billig, es wäre also
    schön wenn sich unsere Relaisbenutzer auch mal erkenntlich zeigen 
    könnten und für die Reparatur- und Stromkosten etwas spenden.
    
    P.S.
    Es gibt Gerüchte das es auf der Hochries bald auch noch ein rein 
    digitales Relais geben soll ?
    
    bis bald auf dem Relais
    
    73
    Klaus, DL8MEW

    Das Spendenkonto für Spenden an den Ortsverband Rosenheim
    (zum Relaisunterhalt etc.)
    lautet:

    DARC e.V. Spendenkonto
    Kontonummer: 0995 422 605
    Bankleitzahl: 500 100 60
    IBAN: DE 17 5001 0060 0995 4226 05
    BIC: PBNKDEFF
    Postbank Frankfurt

    Im Verwendungszweck bitte unbedingt angeben:

    Spende an OV C14
    Ihren Namen und/ oder Rufzeichen
    Verwendungshinweis z.B. Miete
    (notwendig bei zweckgebundenen Spenden)

    Die Spendenquittung oder Zuwendungsbescheinigung wird automatisch
    von der Geschäftsstelle ausgestellt und zugesandt.

    oder einfach per PayPal spenden:


    Dankeschön, vergelts Gott, mercì