DARC OV C-14 / Rosenheim

DARC OV C-14 / Rosenheim


Blogroll

Suche


Archive von Oktober 2017

Was tut sich gerade im OV

Samstag, 14.Oktober 2017

Liebe Funkfreunde,

zur Zeit unterstützt der OV C14 ein Projekt des Ignatz-Günther 
Gymnasiums in Rosenheim "Jugend Forscht".
Die Schüler wollen einen Startosphärenballon mit diversen 
Sonden starten und hatten uns um Hilfe bei der Lokalisation und 
evtl. Bahnverfolgung gebeten.

Wir unterstützen durch Technik des Amateurfunks zur Lokalisation
und und den Einbau der dazugehörigen Antenne. Hauptarbeit leistet da
unser Ballonexperte Franz Xaver, D02XF.
Die Firma Kathrein stellte bereits Ihre Thermo-Kühlschränke für
den Kältetest zur Verfügung (Danke Dennis, DB6BD für die Organisation).
In den Vorbereitungen hat uns Michael, DB3MZ und weitere OM´s
(nicht aus unserem OV) unterstützt.
Beim Start und der Verfolgung, sowie der Bergung der Ballon-
nutzlast werden Wir mit verschiedenen Teams mitmachen und
unsere Technik (Peiler etc.) zur Verfügung stellen.
Der Ballon wird unter DL0ROS-11 in APRS arbeiten.

Der Starttermin steht noch nicht genau fest, sollte aber
in den nächsten Wochen sein.

Einen interessanten Bericht zum Thema gibts unter folgendem Link:
https://www.darc.de/der-club/distrikte/c/ortsverbaende/19/stratosphaerenballon/
Wer mitmachen oder unterstützen will, sollte sich beim
OVV Klaus, DL8MEW melden oder Mittwoch ab 1930 Uhr im 
Bürgerhaus Happing vorbeikommen.(aktive Bastler treffen
sich immer Mittwochs ab 1930 im Bürgerhaus Happing 
- manchmal gibts auch nur ein Ratsch oder die Ideen für
neue Bastelprojekte - einfach mal vorbeischauen!)

bis dann mal Mittwoch´s

73
de 
Klaus, DL8MEW

 

Fernsehbeitrag im ORF über Amateurfunk

Samstag, 14.Oktober 2017

Liebe Leser,

ich möchte Euch über einen Fernsehbeitrag im ORF infomieren.

Am 12.10. sendetete der Österreichische Rundfunk einen etwa 15 minütigen 
Beitrag über den Amateurfunk.
Die Sendung in der Sendereihe "Momente" mit dem Titel "CQ, CQ! Wer ist QRV?" 
ist hörenswert. Es kommt eine Funkamateurin und einige Funkamateure zu Wort. 
Kurz erklärt werden die Betriebsarten Morsetelegrafie, Sprechfunk und ATV. 
Für Nicht-Funkamteure ist das eine gut gemachte Informationssendung.

Im Internet ist die Sendung unter folgendem Link nachzuhören:

https://oe1.orf.at/player/20171012/492457

Bitte gebt diese Informationen an Interssenten weiter.

Viele Grüße,
Alfred - DJ0GM

QSP de

Klaus, DL8MEW