DARC OV C-14 / Rosenheim

DARC OV C-14 / Rosenheim


Blogroll

Suche


Amateurfunkkurse

« Vorangehende Artikel Nachfolgende Artikel »

DO2KTR on Air

Freitag, 27.November 2015

Herzlichen Glückwunsch zur Lizenz lbr. Thomas,
wünschen hier alle Funkamateure aus Rosenheim und Umgebung!

(unser Thomas von der Hochries-Seilbahn hat jetzt auch
ein Rufzeichen – DO2KTR!)
Lass Dich mal wieder sehen bei unserem OV-Abend!

73
Klaus, DL8MEW

Zuständigkeiten Bundesnetzagentur aktuell

Dienstag, 24.November 2015

Liebe YLs und OMs,

Betreff: Amateurfunkverwaltung jetzt vollständig in Dortmund

Die Amateurfunkverwaltung der Bundesnetzagentur, Außenstelle Dortmund
ist seit dem 1. November – nach der Übernahme der Akten aus dem Bereich
Bayern (Süd) – bundesweit für alle Funkamateure zuständig. Dies betrifft
sowohl die Verwaltung der Zulassung zur Teilnahme am Amateurfunkdienst
und der Amateurfunkrufzeichen (sowohl Individual- als auch
Sonderrufzeichen) wie auch die Organisation der Amateurfunkprüfungen.
Für Fragen zur Amateurfunkzulassung oder zur Amateurfunkprüfung stehen
wir unter folgenden Kontaktdaten zur Verfügung:

Bundesnetzagentur
Außenstelle Dortmund
Dienstleistungszentrum 10
44379 Dortmund

Tel.: (0231) 99 55 – 2 60
Fax: (0231) 99 55 – 1 81

Zulassungen für fernbediente oder automatisch arbeitende Amateurfunkstellen
(§13 AFuG) werden weiterhin von der Außenstelle Mülheim bearbeitet.

Die nach § 9 der Verordnung über das Nachweisverfahren zur Begrenzung
elektromagnetischer Felder (BEMFV) einzureichenden Anzeige ist
– wie bisher – an die örtlich zuständige Außenstelle der
Bundesnetzagentur zu richten.

Die Amateurfunkprüfungen werden zentral in Dortmund organisiert aber
weiterhin an zehn Standorten der Bundesnetzagentur sowie im Rahmen
der Amateurfunkmesse HAM RADIO in Friedrichshafen abgehalten.

10 Prüfungsstandorte:

Außenstelle Berlin
Seidelstr. 49
13405 Berlin

Außenstelle Dortmund
Alter Hellweg 56
44379 Dortmund

Außenstelle Dresden
Semperstr. 7
01069 Dresden

Außenstelle Erfurt
Zeppelinstr. 16
99096 Erfurt

Außenstelle Eschborn
Elly-Beinhorn-Str. 2
65760 Eschborn

Außenstelle Hamburg
Sachsenstr. 12 u. 14
20097 Hamburg

Außenstelle Hannover
Willestr. 2
30173 Hannover

Außenstelle München
Betzenweg 32
81247 München

Außenstelle Nürnberg
Breslauer Str. 396
90471 Nürnberg

Außenstelle Reutlingen
Bismarckstr. 3
72764 Reutlingen

Freiwillige Morse-Zusatzprüfung können bei Bedarf an folgenden Standorten
durchgeführt werden:
Hamburg, Dresden, Erfurt, Nürnberg, München und Reutlingen

QSP Klaus, DL8MEW

Amateurfunkausbildung Klasse E und A beginnt neu

Dienstag, 6.Oktober 2015

Liebe Funkfreunde und am Amateurfunk Interessierte,

am Mittwoch den 07.10.2015 ab 1900 Uhr beginnt nach der
Sommerpause wieder die Amateurfunkausbildung für die Klasse
E und für Aufsteiger in die Klasse A.

Die Klasse E beginnt Morgen, Mittwoch ab 1900 Uhr
im Bürgerhaus Happing. Die Klasse A beginnt am Mittwoch
den 14.10.2015 ab 1900 Uhr.Das Bürgerhaus ist in der
Happinger Str. 83, gleich gegenüber dem MöMAX.
Parkplätze sind am Bürgerhaus vorhanden, sollten sie
nicht ausreichen, kann zusätzlich gegenüber bei den
„Einkaufsparadiesen“ geparkt werden.

Der genaue Stunden und Terminplan wird in Kürze, nach
Absprache mit denKursteilnehmern hier veröffentlicht.

Ich hoffe es erscheinen zahlreiche Interessenten. Für
die Aufsteiger von Klasse E nach A und Mitglieder
im DARC e.V. ist der Kurs kostenfrei.

73
Klaus, DL8MEW
Ortsverbandsvorsitzender und Kursorganisator

Amateurfunkausbildung beginnt in Kürze neu

Mittwoch, 19.August 2015

Liebe Funkfreunde,

der Ortsverband Rosenheim C14, beginnt im September wieder
mit einem begleitenden Kurs für die KLassen E und Aufsteiger auf
Technik der Klasse A der Amateurfunkgenehmigung.

Termine und weitere Angaben/ Informationen sind auf dieser Webseite unter
dem Link
http://c14.dl3mlp.de/amateurfunkkurs-termine-unterrichtsplan/
(die Seite wird aktuell noch überarbeitet)

73
Klaus, DL8MEW

Die Amateurfunk-Ausbildung macht eine Sommerpause

Donnerstag, 2.Juli 2015

Liebe Leser,

die Amateurfunkausbildung im Ortsverband macht ab Mitte Juli bis September
Sommerpause. Es werden keine Unterrichte im Bürgertreff Happping
abgehalten, sondern Praxisüberwiegend Übungen im Funkbetrieb und
Antennenbau mit Antennenmessungen durchgeführt.
Geplant ist die Teilnahme der Kursteilnehmer am Lighthouse Weekend im
August. Wir haben dafür im OV auch genügend Ausbildungsrufzeichen zur
Verfügung.
Ab September gehts dann wieder mit der Lektion 1 von vorne los.
Kursinteressenten dürfen aber jederzeit vorbeikommen und sich informieren
oder auch gleich mitmachen.

73
Klaus, DL8MEW

Neues Call im OV – DO2XF

Freitag, 26.Juni 2015

Liebe Funkfreunde,

heute auf der Ham-Radio in Friedrichshafen hat unser Franz Xaver seine
Lizenz-Prüfung bei der Bundesnetzagentur abgelegt und führt jetzt das
Rufzeichen DO2XF.
Da er die beiden Prüfungsteile für die Klasse A, Betriebstechnik und
Gesetzeskunde mit entsprechend vielen Punkten gleich mit erledigt hat,
ist für de Wechsel in die große Lizenz-Klasse nur noch eine erneute
Technikprüfung notwendig.

Franz Xaver, Wir alle im OV gratulieren recht herzlich!
Wir werden Dich sicher bald auf unseren Repeatern hören!

awdh
73
Klaus, DL8MEW

neues Call im Ortsverband

Sonntag, 29.März 2015

Hallo Funkfreunde,

wie ich am Samstag mit große Freude und auch überrascht, erfahren
habe, haben wir ein neues Call im Ortsverband C14.
Unser neues Mitglied Richard (aus Stephanskirchen), hat still
und heimlich die Amateurfunkprüfung am 25.03.2015 abgelegt.
(Richard konnte das Ende des laufenden Kurses der Klasse E
nicht abwarten!)
Er hat jetzt das Call DL1RHS und wird in Kürze auch hier auf unseren Frequenzen zu hören sein.
Die Erstausstattung mit Geräten wird erst mal leihweise aus
dem OV-Fundus geleistet.

73
Klaus, DL8MEW

Neues Mitglied im Ortsverband

Freitag, 13.März 2015

Hallo Funkfreunde,

als 3. neues Mitglied dieses Jahr in unserem Ortsverband,
möchte ich recht herzlich den Franz Xaver F. begrüßen.
Richard macht gerade am Lizenzkurs für die Einsteigerklasse E
mit, will aber die Klasse A ablegen. Er ist zum 01.03. unserem Verein beigetreten.

Herzlich willkommen lieber Franz und viel Erfolg beim Kurs
und der Prüfung und besonders viel Spass beim „neuen Hobby“.

Der Amateurfunkkurs ist immer Mittwochs ab 19.00 Uhr.
Einstieg ist jederzeit möglich, der Kurs läuft jetzt ganzjährig
durch, wie in der Fahrschule!

Bei Fragen bitte eine email an:
DL8MEW (klammeraffe) t-online.de

73
Klaus, DL8MEW

Teilnahme am DARC 10m Contest

Montag, 12.Januar 2015

Hallo Funkfreunde,

am 11. Januar war ja der 10m DARC Contest. Zum ersten mal haben
spontan, also ohne grosse Vorbereitung einige Stationen aus
dem OV C14 teilgenommen.
DA0BGS (mit Op DL9MCO), DD0VR, DB6BD, DL8MEW …
Da bei Sturm keine Antennen aufgestellt wurden, sind natürlich nicht
so viele Funkverbindungen wie vielleicht gewünscht getätigt worden.
(Aber die „knesische Drahtantenne der BGS-Museumsstation“ und das
Wohnmobil des OVV mit Mobilantenne tuns ersatzweise ja auch!)
Aber: es hat Spass gemacht, die Zusammenarbeit auf dem gleichen Band
im gleichzeitigen Betrieb nahegelegener Stationen hat geklappt. Die
elektronische Logbuchführung für Contest wurde getestet und geübt usw. …
Wir werden dieses Jahr sicherlich bei weiteren Veranstaltungen und
Fielddays dabei sein.
Besonders nett war, daß nach dem Wettbewerb unsere „Newcomer“ Marco
und Xaver mit dem Ausbildungsrufzeichen „DN2RY“ zum ersten
mal auf Kurzwelle Funkbetrieb machen durften.

73
Klaus, DL8MEW

most wanted

Dienstag, 9.Dezember 2014

Liebe Funkfreunde,

kurz vor dem Ende des Jahres stellt sich die Vorstandschaft des OV
immer mal gerne die Frage, was denn so noch gebraucht wird oder noch
nicht erledigt wurde.
Als Most Wanted (die DX-er kennen das ja!) sind natürlich neben den
Spenden zum Relaisunterhalt unseres Hochries-Relais auch noch andere
Dinge gefragt.
Wünschenswert wäre derzeit ein abschließbarer Büroschrank oder auch
Blechschrank, der noch gut aussieht und die Ausbildungsunterlagen
und Schaustücke für den laufenden Amateurfunkkurs beinhalten soll.
Um die OV-Kasse zu schonen, wäre es schön so einen Schrank als
Spende zu bekommen. (Die Zuwendungsbescheinigung gibts dann
natürlich für den Spender)
Vielleicht hat ein Förderer des Amateurfunks so etwas übrig oder
möchte gerne ein Weihnachtsgeschenk an des OV abgeben.

Dankeschön
73
Klaus, DL8MEW

« Vorangehende Artikel Nachfolgende Artikel »