DARC OV C-14 / Rosenheim

DARC OV C-14 / Rosenheim


Blogroll

Suche


« | Home | »

Amateurfunkrelais Hochries Teil1

Von DL8MEW | 12.Februar 2012

Liebe Funkfreunde,
dieser und weitere, folgende Artikeln sollen einen Überblick über die
verwendete Technik der Funkamateure am Relaisstandort Hochries geben.

Folgendes Foto zeigt den Technikraum der Funkamateure im Gebäude der
Hochries-Seilbahn, Bergstation.

Es sind Schränke mit grösstenteils selbst gebauten Geräten zu sehen.
Für Wartungszwecke und die Aufnahme des Foto wurden alle Geräte
eingeschaltet, im Normalbetrieb ist vieles abgeschaltet.
Mit diversen Fernsteuerungsmöglichkeiten kann, je nach Bedarf und
Wunsch, gezielt Technik ein- und ausgeschaltet werden.
Um Strom zu sparen sind auch viele der Geräte mit automatischen
Abschaltungen (im Sprachgebrauch: Nachtabschaltung) ausgestattet.

Da im Hobby Amateurfunk auch viele Techniker zu finden sind, wird immer
an Verbesserungen und Modernisierung der Technik und neuen Technologien gearbeitet.

Technikschrank-1 (links)
Packet-Radio
APRS
HAMNET

Technikschrank-2 (mitte)
ATV

Technikschrank-3 (rechts)
FM-Relais

Wer genauere Angaben über die verschiedenen, von uns verwendeten
Betriebsarten haben will kann in der Amateurfunk-Wiki nachlesen.
weitere Artikel folgen!

73
Klaus, DL8MEW

Topics: Startseite, Technik | 1 Kommentar »

Ein Kommentar to “Amateurfunkrelais Hochries Teil1”

  1. Jürgen meint:
    12.August 2019 at 07:55

    Hallo liebes Hochries-Team,

    ich war am vergangenen Donnerstag beruflich (PZN für BDBOS) auf dem Hochries und habe dabei festgestellt, dass eine der beiden Groundplanes nur noch als kurzer Stummel vorhanden ist. Ich kann Euch gerne Fotos schicken, wenn Ihr mir eine Email-Adresse nennt.

    73 de Jürgen DB2FM

Kommentare