DARC OV C-14 / Rosenheim

DARC OV C-14 / Rosenheim


Blogroll

Suche


« | Home | »

Digitales SWR & Power Meter

Von admin | 1.Juni 2013

Schon immer wollte ich mit Arduino ein Projekt beginnen. Leider gehöre ich nicht der Gattung wild testender IT-Freaks an, sondern brauche immer einen Sinn hinter den verbratenen Stunden.

So ergab es der Zufall, dass ich mir einen Arduino Uno in der Version 3 mit bestellt habe. Jetzt musste natürlich irgendwann mal ein Projekt her. Es war eigentlich für den Herbst / Winter 2013 angedacht, aber das Wetter und ein anderer Umstand hielten mich sowohl vom Modellfliegen als auch vom Funken ab.

So fand ich letzte Woche ein Projekt welches  Jean-Jacques (ON7EQ) hier beschreibt.

Als Einstieg in diese Materie wollte ich das SWR & Power Meter nachbauen. Da ich schon etwas aus der Übung war wurden leider die ersten beiden Platinen nichts. Erst die dritte zeigte die Leiterbahnen, doch es war gerade Feiertag und ich hatte nur 1mm Bohrer als kleinsten. Ein Ei welches ich mir nicht mehr legen werde, habe ich heute beschlossen.

Fluchs beim Reichelt die nötigen Bauteile bestellt und zusammen gelötet. Anschließend in ein Teko – Gehäuse eingepasst und getestet.

Es werden an den Forward- sowie Reversebuchsen je eine bestimmte Voltzahl angezeigt, welche bei zunehmender Leistung auch steigen. Die Kalibrierung wird noch spannend, da es mein erster Richtkoppler ist.

Der Arduino-Eingang darf max 5V für Forward sowie Reverse betragen.

Hier noch ein Bild des fertigen Richtkopplers für HF.

Richtkoppler

Als nächstes kommt das Steuergerät mit Arduino dran. Ich werde berichten 🙂

73 de Patrick

Topics: Aktuelles, Startseite, Technik | 2 Kommentare »

2 Kommentare to “Digitales SWR & Power Meter”

  1. Patrick meint:
    10.Juni 2013 at 10:30

    Das Projekte wird leider nicht weitergeführt, da ich die KW wegen meiner lieben Nachbarn aufgeben musste.

    73 de Patrick

  2. Klaus meint:
    11.Juni 2013 at 08:58

    Hallo liebe Leser!
    Ich find es schade wenn ein OM, hier leider diesmal der Patrick, von seinen Nachbarn gehindert wird das Hobby Amateurfunk auszuüben.
    Meine Hoffnung lieget auf die neue Einrichtung einer, unserer zur Zeit leider abgebauten Clubstationen. Vielleicht kann ich dieses Jahr noch etwas dazu beitragen, damit einer meiner Wünsche endlich zu erfüllt wird!
    Bis dahin lasst die Köpfe nicht hängen!

    55 es 73 gl
    Klaus, DL8MEW

Kommentare