DARC OV C-14 / Rosenheim

DARC OV C-14 / Rosenheim


  • Archive

  • RaspberryPi Workshop WEB-SDR

    Hallo liebe Leser,

    auf dieser und den folgenden Seiten werden wir zum Thema RaspberryPi
    unsere Bastelprojekte und Erfahrungen aus den Workshop´s festhalten.
    Viel Spass beim lesen, verlinken ist wie immer erlaubt, kopieren ist
    schlechter Stil!

    Workshop vom 28.02.2016:
    WEB-SDR mittels RTL-TV-Stick und Software SDR-Sharp

    Es wurde eine vorkonfigurierte SD-Karte (4Gb) von OM Mike, G4WNC
    in einem Raspberri Typ B+ verwendet.

    Kurzbeschreibung der erforderlichen Schritte:

    Image mit Software
    Roadkills Disc Image auf SD Karte schreiben. (Kopie der org. SD-Karte)
    System auf RPi booten
    Keymap ändern auf Deutsch auf Konsole:
    raspi-config
    Statische IP-Adresse vergeben:
    sudo nano /etc/network/interfaces
    hier bei et0 „manual“ in „static“ ändern und folgende Zeilen hinzufügen
    (Beispiel):
    address 192.168.1.100
    netmask 255.255.255.0
    gateway 192.168.1.1
    System neu starten:
    sudo reboot
    Nach dem Neustart sollte der RTL-Server bereit sein.
    Wenn nicht schon geschehen, PC/Notebook für das Netzwerk konfigurieren,
    in dem auch der RTL-Server läuft. Praktisch bei Notebooks, die in
    verschiedenen Netzen verwendet werden, ist die Software „NetSetMan“,
    mit welcher einfach neue Netzwerkprofile angelegt werden können und
    zwischen diesen umgeschaltet werden kann.
    Nun kann auf dem PC die Software „SDRSharp“ gestartet werden. Als
    nächstes im Dropdownmenü den verwendeten Dongle (hier RTL-Stick)
    auswählen, unter Config die IP-Adresse des RTL-Servers eingeben.
    Durch Drücken der Taste „Play“ wird die Verbindung aufgebaut.

    am 28.02.2016 im Bürgerhaus Happing, Rosenheim
    erstellt von Walter

    73 de
    Klaus, DL8MEW