DARC OV C-14 / Rosenheim

DARC OV C-14 / Rosenheim


Blogroll

Suche


« | Home | »

Notfunkkoffer

Von DL8MEW | 10.März 2012

Hallo liebe Funkfreunde!

Unser lieber OM Josef Hutterer, DG5MAR hat am OV-Abend (09.03.2012)
den Notfunkkoffer des Ortsverbands Rosenheim C14 vorgestellt.

im Bild: Erich, DL9MCO (verdeckt Thomas, DL3MDK) Josef, DG5MAR

Der Koffer wurde in zahlreichen Stunden Bastelarbeit im Keller
mit Kurzwellengerät, UKW-Gerät, ATV-Sender+Empfänger und
zahlreichen nützlichen techn. Besonderheiten vom lieben OM Josef
angefertigt.
Mit dem Koffer steht jetzt eine schnell einsetzbare Funkausrüstung,
der Rosenheimer Funkamateure, für die Hilfe bei Not- und
Katastrophenfällen zur Verfügung.

Ich möchte mich hiermit ausdrücklich für das Engagement unseres
Notfunkreferenten Josef Hutterer, DG5MAR und den
Gerätespendern bedanken.
Eine ausführliche Beschreibung des Notfunkkoffers wird in einem
neuen Artikel natürlich nachgereicht.

73
Klaus, DL8MEW

Topics: Aktuelles, Notfunk, Startseite, Technik | 2 Kommentare »

2 Kommentare to “Notfunkkoffer”

  1. Michael meint:
    13.März 2012 at 05:52

    Na, dass wäre doch fast ein Produkt für unseren Laden.
    Gruß aus Stuttgart.

  2. Simon 7J7ACT zu Gast in Oberbayern - DARC OV C-14 / Rosenheim | DARC OV C-14 / Rosenheim meint:
    27.April 2015 at 09:16

    […] Simon half nach dem schweren Tsunami in Japan über die Airbase Misawa Hilfslieferungen für die Menschen in der am stärksten betroffenen Region zu organisieren. Für Interessierte hier eine kleine Fersehreportage und ein Interview. Im Gespräch über die Zeit nach dem Tsunami zeigte sich, wie wichtig die Amateurfunk-Verbindung und Netzwerke bei der Organisation der Hilfeleistungen waren und sind. (Es wird ja auch bei uns im Ortsverband eine feste Notfunkstation entstehen und für Hilfsdienste und als Teil der Notfunknetzwerke der Funkamateure verfügbar gemacht – siehe Notfunkkoffer). […]

Kommentare